Speisekarte

Wir kochen mit Meersalz und Raffinadesalz ohne Jodzugabe

Wir fritieren mit Erdnussöl – Wir arbeiten OHNE Halbfertig- oder Fertigprodukte – Wir backen unser eigenes Brot

| Wir braten mit Olivenöl und Butterschmalz

Unsere Preise sind übrigens noch die selben wie vor Corona.

Bei uns gibt es keinen Corona Aufpreis & auch keine Preiserhöhungen!

Lieber mehr esse als z’wenig trinke

Gebratener Kürbis und Wildschweinterrine

mit feiner Kräuter-Mayonnaise und Vollkornbrot

9.50 €

D’Supp muß ma esse, weil se zum trinke z’dick isch

Kürbisrahmsuppe

6.50 €

Kräftige Rinderbrühe mit Flädle

4.50 €

Rahmsuppe von Gartenkräutern mit pochiertem Ei

6.50 €

S’gibt nix besser’s als ebbes gut’s

Hausgemachte Maultaschen

mit Zwiebelschmelze und schwäb. Kartoffelsalat

8,– €

Medaillons von Truthahnbrust

in feiner Champignonsahne mit handgeschabten Spätzle und bunten Blattsalaten

14.50 €

Lammkeule

fein gebraten, in Knoblauch-Rotweinsauce mit Spitzkohl und Süsskartoffel-Gnocchis

15,50 €

„Bierbuckel“ oder „Kürbisbuckel“

Schweinerücken in Dunkelbier-Rahmsauce, (-mit feinen Kürbiswürfeln) mit Kartoffel-Gnocchi oder handgeschabten Spätzle und Blattsalaten 

15,– €

Schweinelendchen

in feiner Marsala-Pfefferrahmsauce, mit hausgemachten Spätzle und buntem Salatteller

16,50 €

Kalbstafelspitz

im Meerrettichfond mit Rahmwirsing und Gnocchis

15,50 €

Pfälzer Rumpsteak

vom Charolais-Rind mit Bratkartoffeln und Blattsalate

18.50 €

Zart geschmortes Trio von Bäckchen (Kalb, Schwein und Rind)

in Portweinsahne mit handgeschabten Spätzle und buntem Salatteller

16.50 €

Rehpfeffer mit Champignons und Semmelknödel

14,50 €

Ohne Nachtisch hat ma bloß halwer g’esse

Lavendelblüteneis mit Portwein-Feigen

7.50 €

Hausgemachter Kuchen

2.50 €

Französischer Landkäse vom Holzbrett

7.40 €

Amaretto-Weinschaum

auf Ananas-Chili-Eis

4.80 €

mr glaobt gar net, was en oin neigoht, wemmer langsam tuat beim essa
und an anderer zahlt’s (schwäb. Spruch)