Wirtshaus im Fronhof Wirtshaus im Fronhof

Wirtshaus im Fronhof
Queichtalstr. 40
76855 Annweiler-Queichhambach
Telefon 06346/929176
infowirtshaus-im-fronhof.de

Öffnungszeiten
Mai bis Oktober
ab 11:30 Uhr - durchgehend geöffnet

November bis April
ab 11:30 Uhr - durchgehend geöffnet
Mittwochs Ruhetag

Speysen

WISSEN SOLLET IHRO HOCHWOHLGEBORENEN UND NIEDEREN LEUT FOLGENDES

Die Wirtsleut des Schankhofes Wirtshaus im Fronhof zu Queich-Hannebach bereiten ihren Köchli ein wahrlich schweres Leben, denn sie sprechen zu Ihnen an jedem Tag: "Es sollen zur Bereitung der trefflichen Speysen nur feinste Zutaten verwendet werden. Fleisch und Wurst nur von heimischen Bauern. Getreide, Körner nur von den fruchtbarsten Aeckern und Mehl aus den besten Mühlen. Obst und Gemüse nur von den besten Gärten. Und die Spezereien nur von den edelsten und ehrlichsten (soweit dies geschehen kann) Krämern!" So sprechen die Wirtsleut zu ihnen, und so geschieht es jeden Tag aufs neu!“

DOCH DAMIT NOCH NICHT GENUG!

Auf dasz die werten Gäste (das seiet demnach Ihro Gnaden) wirklich zufrieden seyen, reichet es nicht, die besten Zutaten zu haben! Auch die Rezeptura sollen wahrlich ausgeklügelt und rechtens sein. So sperrt sich der Oberste der Kuchen aller 3 Monate mit den Köchli ein, und berät 3 Tage und 4 Nächte über die Leckereien, die neuerlich zum Gaste getragen werden sollen. Nach Rezeptura der Vorfahren aus der früheren Zeit werden die Dinge gemischt und in ein gut Maß zueinander gebracht, auf das der Gaumen des Gastes nur feinst berühret wird. Wisset, wie schwierig es ist, ohne allerley magisch-technische Hilfsmittelchen soviel Leckeres zu bereiten, wie es die Anzayge der Speysen und Getränke hergibt! Doch schaffen es unsere Meisterköchli ein jedes mal aufs Neue. Doch fürwahr nur im schönsten Schankhaus auf der Erdenscheibe, dem Wirtshaus im Fronhof

BEI EINFALL EINES KLEINEN HAUFENS (AB 10 PERS) UND GROSSEN HAUFEN (AB 25 PERS UND MEHR)

Wollet ihr mit einer Sippschaft von mehr als 10 Mannen Einkehr halten, so empfehlen wir die Vorbestellung von feynen Speysen. Zur Behülflichkeit steht da unten ein Beispielvorschlag, den wir Rittermahle heissen. die folge der speysen bestimmet aber die natur, welche die speysen und leckerlichkeiten wachsen und gedeihen losst, wie es sich heischet nachder jahreszeit. Sollte dies Ihro Gnaden nicht gefällig sein (Preis oder Inhalt oder überhaupt), so zögert nicht uns zu fragen!

Vor, während und nach dem Mahle habet Ihr die Plaisir, gegen einen Extra-Obulus von 300 Gulden, Spielleute und Gaukler aufspielen zu sehen, welche zeitgemässe Musik und etliche lustige Spässe zum besten geben. So Ihro gnaden möchten, werden wir auch zusätzlich noch ein feyn vischen oder rein vegetarisches auftragen.


(Umrechnung: 1 Gulden = 1 €uro)

Rittermahle

Anzaignung und kurze erklärung was den menschen zum nutz, lust und gesundthayt diene

Eyn feyn Methentrunk

Vor allen Speysen gereichen wir gebacken Fladenbrot und feyn würzig Swinesmalz mit Äpfelin und feyn Kreitlin

Feyn Affenmündelin in Würtzkreiter

Kräutermaultaschen in kräftig gewürzter Brühe

Subn von Arbs mit Rahm

Erbsencrèmesuppe

Allerley Gemuossalat mit Salvan-Dorttem

Gemüsesalate mit Salbei-Brot

gepraten hünre in würzig Methensalse

Hähnchenbrust in Ingwer-Metsauce

Haxnpratem vun kleyn lemmlin in würzig Vin-Salse

Lammhaxen in Rotweinsosse

Pratem vum jugen Swine in feyn Pier-Specksalse

Spanferkelbraten in Bier-Specksauce

Rote vin-gockel

Hähnchenkeulen in Rotweinsauce

Knedelin, Smalzig Nudeln von Dinkel, Teyn Gemuos

Semmelknödel, Dinkelspätzle, Gemüse nach der Jahreszeit

Ayn feyn Pudding mit Mandelin

Feiner Pudding mit Mandeln

Dazu gereichet: rote vin, weisse vin, piehr, wasser und auf wunsche saft

Itzo hebet an zu saufen unnd zu essen unnd vergesset hernach das ordentliche Ruylpsen unnd Forzen nicht!

so soll obiges (Beispiel-)Angebot, worin alle Speysen und alle Trunke enthalten seyen, unterbreitet werden zum Gesamtpreis von lediglich 40 Gulden p.P. (1 gulden = 1 € )

IHR WOLLET ALSDA EIN BANKETT ODER EINEN HOFSTAAT ZU ANNWILLRE ODER ANDERSWO HALTEN?!

Wir organisieren Ihr ganzes Fest zu Ihrer vollen Zufriedenheit!

In unserem Gemäuer gibt es Ausstattung für Bankette und Hofstaate bis weit über 100 Personen (in unseren Mauern, in Eurem Domizil oder an einem Platze Eurer Wahl). Im Laufe der Jahre konnten wir so, durch das Vertrauen unserer Gäste, ein großes Wissen in der Organisation von kleinen und großen Veranstaltungen sammeln. Dieses Wissen würden wir gern auch in Eure Dienste stellen. Für jeden Geldbeutel und für wirklich jeden Anlass stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Nimm Brodt und Salz zu haend So hat gut essen nit eyn end Und nimm gueten muetes dies essen eyn So wird fol lobs dein reden seyn

Auch wenn es mal nicht mittelalterlich zugehen soll, ist das Wirtshaus im Fronhof auf jeden Fall die beste Wahl! Was unsere namhaften Referenzkunden Ihnen gerne bestätigen werden. Scheuen Sie auf gar keinen Fall, uns zu fragen, was wir für Sie tun können.

Denn das was die anderen können, können wir schon seit mehr als 700 Jahren!